Home

Biographie

Malerei

Zeichnung

Skulptur

Tango

Links

1938 Geboren in Köln-Lindenthal
1958 Abitur: Gymnasium Kreuzgasse, Köln
1958 1 Semester Studium an der Universität Köln: Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte
1958/5962 Studium an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf, Abteilung künstlerisches Lehramt. Professoren: Otto Coester, Kurt Arnscheidt, Günther Grote
196061 Ausbildung als Werklehrer am Werklehrerseminar der Stadt Köln
196063 Studium an der Universität Köln: Germanistik, Geographie, Kunstgeschichte
196270 Tätigkeit als Kunsterzieher an verschiedenen Gymnasien im Rheinland (Bedburg, Knechtsteden, Neuß, Düsseldorf)
196871 Nebenamtliche Tätigkeit als Dozent am Staatlichen Pädagogischen Fachinstitut, Leverkusen (Fach Kunst, Schwerpunkt Graphik)
196274 Nebenamtliche Tätigkeit als Dozent in der Erwachsenenbildung (künstlerische Kurse; kunsthistorische Vorträge und Exkursionen)
197073 Wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Rheinland, Abteilung Wuppertal, am Seminar für Kunst- und Werkerziehung (Leitung: Prof. Wilhelm Ebert). Gleichzeitig Promotionsstudium an der Universität Köln in den Fächern Kunstgeschichte (Prof. Dr. Ladendorf, Prof. Dr. Binding), Geographie (Schwerpunkt Siedlungsgeographie: Prof. Dr. Timmermann) und Pädagogik (Prof. Dr. Menze, Prof. Dr. Groothoff)
1973 Promotion zum Dr. phil. mit der kunsthistorischen Arbeit: "Der Architekt und Bildhauer Johann Georg Leydel. Ein Beitrag zur Rheinischen Architekturgeschichte des 18. Jahrhunderts."
1973 Berufung als Professor für Kunstdidaktik an die Staatliche Kunstakademie Düsseldorf
1974 Berufung als Professor auf den Lehrstuhl für Kunsterziehung an der Pädagogischen Hochschule Rheinland, Abt. Neuß. Nach Auflösung der Pädagogischen Hochschule zunächst mit gleicherTätigkeit an der Universität Düsseldorf
1984/85 Versetzung an die Bergische Universität Gesamthochschule Wuppertal, Lehrstuhl für Kunsterziehung.